«

De Fastmoker  (Song-Text zum Hamburger Hafen)

Ich bin der Fastmoker

Der Hafen-Joker

Und ich kann alle Seemannsknoten dieser Welt.

Seemannlatein

Ja das muß sein,

weil das Sprechen dieser Sprache mir gefällt.

 

Socken, Kamm und Unterhos`,

damit geht`s schon morgens los.

Immerzu muss ich das machen,

mit den tausend kleinen Sachen,

die ich eigentlich gar nicht kann,

so fang` alle Tage an.

 

Geh ich los zur Doppelschicht,

will mein` Frau das eigentlich nicht.

Doch wie soll ich das bezahlen,

wir wollten doch noch das Haus neu malen?

Und auch das Garagentor,

stellt Euch das doch bloß mal vor!!

 

Refr.

Ich bin der Fastmoker…

 

Ha`m die Wappen festgemacht,

danach Schluss, nun gute Nacht.

Wenn ich dann am Hafen steh

Und so in die Ferne seh`,

träum` ich schon ich wär dabei,

auf der letzten Reise nach Hawaii.

 

Vor kurzem beim Bananendampfer,

so`n verquern Benzinvermampfer,

hab` ich dann nicht aufgepasst,

Banan`-Karton voll auf`n Knast,

baller in die Elbe rein,

Junge fand ich das gemein!

 

Refr.

Ick bin der Fastmoker,

der Hafen-Joker

und an der Elbe bin ich nun einmal zu Haus.

Auf meinem Bierhocker,

seh` ich das ganz locker,

darum macht mir so ein Vollbad garnix aus.

 

Refr. Wie 1

-->